Was andere Kunden fragen:

Oft wissen meine Kunden gar nicht so genau, was sie sich unter meiner Arbeit so vorstellen können. Deshalb habe ich mich entschlossen, die häufigsten Fragen und meine Antworten darauf einmal aufzuschreiben.

Ich werde diese Liste im Laufe der Zeit immer mal wieder ergänzen. Schau einfach hin und wieder vorbei.

Sollte ich Deiner Meinung nach eine wichtige Frage vergessen haben, schreibe mir gern eine Nachricht über meinen Kontakt.

Häufig an mich gestellte Fragen

 

Q. Was kann ich unter dem kostenlosen Kennenlern-Termin verstehen? Ist er wirklich kostenlos?

 

Ja, er ist für Dich komplett kostenlos (du zahlst ggf. nur Deine Telefonkosten).

Bei diesem Termin lernen wir uns bei einem ungezwungenen Telefonat kurz kennen. Ich frage Dich nach Deinem Anliegen und wir schauen gemeinsam, ob und wie ich Dir helfen kann und was Du Dir von mir wünschst.

Ich erkläre Dir, wie ich arbeite und was meine Beratungen und Anwendungen kosten.

 

So ist meine Arbeit für Dich komplett transparent und Du kannst Dir einen ersten Eindruck von mir und dem was ich mache, verschaffen.

 

Bist Du Dir sicher, dass Du mit mir arbeiten möchtest, vereinbaren wir gleich einen Termin für ein persönliches Gespräch.

 

 

Q. Wie laufen die Termine bei mir ab?

 

Nach einer herzlichen Begrüßung setzen wir uns und Du kannst beim ersten Treffen Dein Anliegen umfänglich vortragen. Am Telefon habe ich Dir sicher schon ein paar Ideen von mir gegeben, wie wir Dein Thema am besten anpacken. Aber Du als Kunde darfst immer entscheiden, was wir machen und was eben nicht.

Je nach dem, was Dein Anliegen ist, werden wir in Gespräche gehen, ich werde naturspirituell mit Dir arbeiten oder auch energetisch.

Wichtig ist mir, dass wir uns Dein Problem Stück für Stück vornehmen und Du mit einem guten Gefühl nach Hause gehst. Ich wünsche mir, dass Du nach einer Sitzung bei mir wirklich das Gefühl hast, dass Dir geholfen wurde.

 

 

Q. Wo kann ich ein Nachweis über die Wirksamkeit Deiner Arbeit finden?

 

Einen wissenschaftlichen Nachweis über die Wirkung von spirituellen Praktiken wirst Du nirgends finden. Denn das ist schlicht nicht möglich.

Ich arbeite mit teilweise seit Jahrtausenden überlieferten Methoden des naturspirituellen Coachings und der Energiearbeit.

 

Du kannst Dir allerdings auf meiner Facebook-Seite die Bewertungen durchlesen, auf Amazon die Bewertungen zu meinen Büchern und auf der Seite über meine Kräuterwanderungen findest Du einige Stimmen und Meinungen von Teilnehmern.

Mach Dir einfach Dein eigenes Bild und lass Dein Bauchgefühl sprechen, ob Du Dich mit meiner Art zu arbeiten wohl fühlst. Gern kannst Du auch von meinem Angebot des kostenlosen Kennenlern-Gesprächs Gebrauch machen.

 

 

Q. Muss ich eine bestimmte Anzahl von Terminen bei Dir wahrnehmen?

 

Nein! Selbstverständlich entscheidest Du, ob und wie oft Du wiederkommen möchtest. Du wirst von mir lediglich Vorschläge bekommen, wie ich denke, Dein Thema bearbeiten zu können um Dir zu helfen.

Entscheiden musst Du ganz allein.

Du wirst von mir nie zu hören bekommen, dass Du soundso oft wiederkommen musst oder auf gar keinen Fall Kolleginnen oder Kollegen von mir um Rat fragen darfst. Ich sehe meine Aufgabe darin, den Menschen ein unabhängiges und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Dies ist nicht durch Abhängigkeit zu erreichen, sondern nur durch Unterstützung.

 

 

Q. Was kann ich mir unter „naturspirituellem Coaching“ vorstellen?

 

Gute Frage! Naturspirituelles Coaching bedeutet für mich, dass wir neben Gesprächen ganz viel über die Verbindung zur Natur miteinander arbeiten. Das können zum Beispiel verschiedene Übungen zur Körperwahrnehmung sein, Meditation oder Energiearbeit. Vielleicht fahren wir auch gemeinsam in einen Park oder Wald, wo Du in Verbindung mit Bäumen oder allgemein der Natur treten kannst. Auch Räucherungen oder die Heilsteinkunde und kleine gemeinsame Rituale können in bestimmten Situationen hilfreich sein.

Dazu habe ich noch mein keltisch-druidisches Wissen, dass aus der Mythologie und dem reichen Erfahrungsschatz der Druiden schöpft.

 

Grundsätzlich geht es mir darum, Dir Wege aufzuzeigen, wie Du Dein Leben selbstbestimmt leben kannst und mit Situationen, die Dich bisher viel Kraft gekostet haben, leichter umgehen kannst.

 

 

Q. Arbeitest Du auch magisch/rituell?

 

Ich bin Priesterin und beherrsche die Kunst der Rituale und magischen Handlungen sehr gut. Allerdings werden wir höchstens zusammen kleine Rituale machen.

Ich arbeite weder schwarzmagisch, noch führe ich Partnerzusammenführungen oder -Rückführungen durch. Auch Rituale, die den freien Willen Dritter beeinflussen würden, werde ich nicht für Dich durchführen.

 

 

Q. Wie ist das mit der Bezahlung?

 

Eine berechtigte Frage!

Persönliche Termine, egal welcher Art, sind am Ende des jeweiligen Termins in bar zu zahlen. Andere Zahlungsmodelle sind leider nicht möglich.

Telefonische Termine sind immer im Voraus per Banküberweisung zu zahlen. Der Termin findet nur statt, wenn die Überweisung fristgerecht (s. entsprechender Rechnung) bei mir eingegangen ist.

Kräuterwanderungen sind vor Ort in bar zu bezahlen.

Bücherbestellungen versende ich umgehend nach Zahlungseingang.

Für meine Seminare gelten gesonderte Zahlungsmodalitäten. Diese sind bitte den jeweiligen Emails zu entnehmen.

 

 

Q. Kann ich eine Rechnung bekommen?

 

Ja selbstverständlich! Ich führe ein angemeldetes Unternehmen mit einer ordentlichen Buchhaltung.

Du kannst für alle meine Leistungen gern eine Rechnung haben, sprich mich einfach darauf an.

 

 

Q. Was ist, wenn ich mit Deiner Arbeit nicht zufrieden bin?

 

Wenn Du trotz aller Hingabe und Professionalität von mir, doch nicht mit meiner Arbeit zufrieden sein solltest, kannst Du gern jederzeit mit mir reden.

Ich freue mich über jedwede Kritik, so sie sachlich und konstruktiv ist und gehe gern immer auf Deine Wünsche ein.

Wir werden dann gemeinsam versuchen, eine Lösung zu finden.

Natürlich steht es Dir jederzeit frei, die Arbeit mit mir zu beenden. Du musst Dich auf gar keinen Fall rechtfertigen. Es ist Dein Weg, Du entscheidest.

 

Eine Geld-Zurück-Garantie gibt es allerdings nicht. Siehe hierzu meine AGB, die Du bei unserem ersten Treffen von mir erhältst.

 

 

Q. Findest Du es nicht verwerflich, für Deine Dir geschenkten Gaben Geld zu verlangen?

 

Nein, keinesfalls. Denn auch für meine Gaben musste ich hart arbeiten. In meiner hingebungsvollen Arbeit steckt viel Wissen, dass mir eben nicht geschenkt worden ist.Man denke allein an die Zeit, die ich aufwenden musste, dieses Wissen zu erlangen.

Jeder Mensch hat seine ganz eigenen Begabungen, sei es der Bäcker, der Maler, der Buchhalter oder eben der Coach. Alle mussten sich ausbilden lassen und alle werden für ihre Arbeit bezahlt. Warum sollte die spirituelle Arbeit davon ausgenommen sein? Ich wende ja auch eine Menge Zeit auf, um Dir zu helfen. Es ist ja nicht nur mit der reinen Beratungszeit getan.

Dazu kommen Vor- und Nachbereitungszeit, Raumkosten, laufende Kosten für meine Firma, Weiterbildungskosten und und und....

Dennoch bin ich für faire Preise. Deshalb verlange ich für meine Beratungen, Seminare und Wanderungen eben einen vernünftigen Preis, den man sich durchaus mal leisten kann, denn ich halte nichts von überzogenen Summen.

 

 

Q. Nimmst Du jeden Kunden an?

 

Nein. Sollte ich beim ersten persönlichen Gespräch den Eindruck haben, dass eine ernste Erkrankung dem Problem zugrunde liegt, werde ich Dich zu einem Spezialisten (Psychologen, Arzt, Heilpraktiker) weiterschicken.

Wenn ich das Gefühl habe, wir passen einfach nicht gut zueinander oder ich habe den Eindruck, Du bist nicht aufrichtig zu mir, auch dann werde ich nicht mit Dir arbeiten.

Sollte ich das Gefühl haben, ein Kunde ist sehr unzuverlässig (er nimmt Termine nicht wahr oder sagt sehr kurzfristig ab), dann werde ich von einer gemeinsamen Arbeit absehen. Meine Zeit ist sehr knapp bemessen und mir zum Warten zu schade.

 

 

 

 

 

Anwen Berlin Impressum

Claudia Winter

Kontakt via:

Tel: 030/26.32.06.92 Anfahrt

Mail: c.winter@anwen-berlin.de

 

Copyright: Claudia Winter, letzte Aktualisierung: Juni '18